Konsilakte

Das Reha-Konsil fördert die Vernetzung und den Austausch der beteiligten Ärzt*innen aus Reha-Einrichtungen und Praxis. Das telemedizinische Konsil bildet die spezifischen Anforderungen in der patient*innenzentrierten Information und Kommunikation zwischen niedergelassenen Hausärzt*innen sowie medizinischen Fachkräften in der Rehabilitation ab. Dadurch werden u.a. die Zuführung zu stationären Reha-Maßnahmen durch niedergelassene Ärzt*innen sowie die erfolgreiche ambulante Weiterversorgung von Patient*innen nach abgeschlossener Reha durch die hausärztliche Praxis optimiert.

Beteiligte:

  • Bayerischer Hausärzteverband (BHÄV)
  • Bayerische Hausärzt*innen
  • Träger von Reha-Einrichtungen (VPKA, DRV)
  • Bayerische Rehabilitationseinrichtungen
  • Projektteam (eHealth Labor, Monks)

Im weiteren Projektverlauf wird diese Seite laufend erweitert und relevante Ergebnisse vorgestellt. In Kürze folgt eine ausführliche Beschreibung des Teilprojektes.